Zur Startseite

Pädagog*innen für die Aufnahme von jungen Müttern gesucht

Die outback stiftung Köln - Freier Träger der Jugendhilfe - sucht pädagogische Fachkräfte, die junge Mütter unterstützen, ihre Kinder auf Dauer angemessen versorgen zu können.

Dafür suchen wir:

• Familien, Paare oder Einzelpersonen, die ein familienanaloges, stabiles und vertrauensvolles Lebensumfeld bieten, um (Klein-)Kinder, ggfs. auch Geschwister, während akuter Krisenphasen in der Herkunftsfamilien zeitlich befristet im eigenen Haushalt aufzunehmen und zu versorgen und den Kontakt zu den leiblichen Eltern zu halten. Perspektivisch sollen die Kinder wieder mit den Eltern zusammen leben oder in einer langfristigen stationären Unterbringung aufgenommen werden.

• Familien, Paare oder Einzelpersonen, die junge Schwangere oder Mütter zusammen mit ihren Babys/Kleinkindern bei sich im eigenen Haushalt unterbringen und betreuen. Sie bieten sowohl der jungen Mutter als auch ihrem Baby einen familienanalogen Rahmen, in dem die Mutter nachreifen und in ihre Mutterrolle hereinwachsen kann. Voraussetzung ist ausreichend Platz für Mutter und Kind, z.B. im Rahmen einer Einliegerwohnung oder einer Wohnung in direkter Nachbarschaft.

• Familien, Paare oder Einzelpersonen, die junge Mütter (und/oder Väter) intensiv im Rahmen eines Tür-an-Tür-Konzeptes in benachbartem Wohnraum betreuen. Die begleitende Betreuung ermöglicht einen in Häufigkeit und Dauer steigerbaren Kontakt zu ihrem Kind, während es (noch) anderweitig untergebracht ist. Wenn die jungen Mütter Sicherheit im Umgang mit ihren Babys erlangen und die Versorgung gewährleisten können, erfolgt (schrittweise) die Betreuung von Mutter und Kind in deren eigenem Wohnraum.

Die stationäre Betreuungsform im eigenen familienanalogen Rahmen oder als Tür-an-Tür-Betreuung ermöglicht flexibles und wohnortnahes Arbeiten. Wir bieten eine leistungsgerechte Honorierung für die Umsetzung Ihrer pädagogischen Ideen, kollegiale Beratung und eine Kooperation mit einem erfahrenen und innovativen Jugendhilfeträger.

Wenn Sie Sozialpädagogik/Sozialarbeit o.ä. studiert oder eine Ausbildung als Erzieher/in oder als Hebamme abgeschlossen haben und sich in Nordrhein-Westfalen lebend in einer gefestigten Lebenssituation befinden, nehmen wir uns gerne Zeit, Sie in einem persönlichen Gespräch kennenzulernen.

Neugierig auf diese Aufgabe oder mögliche andere Betreuungen bei uns geworden? Gerne beantworten wir Ihre Fragen vorab am Telefon.

Ihre Bewerbung (gerne auch per Mail) richten Sie bitte an:..

outback stiftung Köln
Eva Brück

Tel.: 0211-6916990-11
Mail: brueck@outback-stiftung.de

Ilja Schäfer

Tel.: 0211-6916990-16
Mail: schaefer@outback-stiftung.de