Zur Startseite

outback in den Medien

  • "Albi X": Be different!

    "Albi X": Be different!

    Jeder junge Mensch wird seinen eigenen Weg gehen und dabei ist es völlig unwichtig, wie Außenstehende diese Schritte bewerten. Es gibt viele Kinder und Jugendliche, die schwierigeren Startbedingungen fürs Leben ausgesetzt sind als andere. Boris, wie das Model Albi X mit bürgerlichem Namen heißt, hat uns die Möglichkeit gegeben, ein Interview mit ihm zu führen.

  • Aufbruch ins Neuland - unsere neue outback-Story

    Aufbruch ins Neuland - unsere neue outback-Story

    Darf ich vorstellen: Luzi, 16 Jahre. Wohnt momentan noch zu Hause, will da aber schleunigst weg. Ständig Stress mit der Mutter, dafür fast nie in der Schule. Das Jugendamt ist eingeschaltet... Sie soll bald in eine sozialpädagogisch betreute WG ziehen

  • Eine Familie "lernt sich kennen"

    Eine Familie "lernt sich kennen"

    Familie als System - eine Geschichte aus der ambulanten Jugendhilfe

  • Warum Marcel Risses Traumtore kein Zufall sind

    Warum Marcel Risses Traumtore kein Zufall sind

    Marcel Risse ist in der Form seines Lebens. Mit seinem Kracher aus 34 Metern sorgte er für den ersten Derbysieg des 1. FC Köln bei Borussia Mönchengladbach seit acht Jahren und erzielte nach eigener Aussage "das emotionalste Tor seiner Karriere".

  • Der Film: Felix' Weg

    outback-Koordinatorin Adele Wipperfürth und Sozialarbeiter Daniel Wieczorek erhielten am 20.12.2015 im Rahmen des KiKa-Adventskalenders den "Goldenen Tabaluga", mit dem ein besonderer Einsatz für Menschen gewürdigt wird.