Zur Startseite

Du machst alles kaputt!

Solche oder ähnliche Sätze müssen sich manche Kinder leider zuhause anhören, wenn es in ihrer Familie nicht ganz so rund läuft. Oftmals befinden sich alle Beteiligten in einer festgefahrenen Situation:
Die Kommunikation in der Familie ist stark gestört, Konflikte eskalieren und die Eltern erreichen die Kinder und Jugendlichen nicht mehr. Daraus resultieren häufig Schulprobleme, Gewalt- und Drogenerfahrungen und eine unsichere Wohnsituation.

Als freier Träger der Jugendhilfe haben wir uns vor fast 30 Jahren die pädagogische Unterstützung von genau diesen Kindern, Jugendlichen und Eltern zur Berufung gemacht.

Nun suchen wir für unsere Niederlassung in Mönchengladbach engagierte pädagogische Fachkräfte, die in unseren ambulanten Erziehungshilfen gemeinsam echte Perspektiven für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern schaffen.

Ihre Aufgaben:

Auf Grundlage des §27 ff. SGB VIII beraten und unterstützen Sie die Eltern in Form von Sozialpädagogischer Familienhilfe (SPFH) oder schaffen für die Kinder und Jugendlichen in Form einer flexiblen Hilfe nach §27 und §35 SGB VIII eine vertrauensvolle Arbeitsbeziehung zu den jungen Menschen.

Im Rahmen der Familienarbeit nach §31 SGBVIII beraten Sie die Familien zu
Erziehungsschwierigkeiten, unterstützen bei der Sicherstellung elementarer Grundbedürfnisse der Kinder und Jugendlichen und bearbeiten akute Krisen, z.B. bei Trennung/Scheidung oder gesundheitlichen Problemen. Hier leisten Sie ressourcenorientierte, beharrliche Perspektivarbeit mit den jungen Menschen, arbeiten bei Bedarf aufsuchend oder aktivieren die Möglichkeiten des sozialen Umfeldes.

Sie stimmen sich mit dem Jugendamt und anderen Institutionen ab und bündeln die Ressourcen im Helfersystem. Sie vernetzen die Familie bei Bedarf mit anderen Unterstützungsangeboten, leisten Integrationsarbeit in das soziale Umfeld, helfen beim Aufbau von Tagesstrukturen, Haushaltsführung und der Sicherstellung sozialrechtlicher Ansprüche.

Das alles belohnen wir mit guter Bezahlung bei freier Zeiteinteilung, unterstützender Fachberatung, vielen Weiterbildungsmöglichkeiten in Form von Fortbildungen und einem tollen Team in einem Job, der nie langweilig wird, auf freiberuflicher Basis und mit einem flexiblen Wochenstundenumfang.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung an Bernd Rosenbach unter rosenbach@outbackstiftung.de

Tel.: 0221-500659-15
Mobil: 0173-5488048
Fax.: 0221-500659-20
Mail: rosenbach@outback-stiftung.de