Fortbildung Deeskalation im Jugendhotel

Training zur Deeskalation von Konflikten und Gewalt.

„Kurz vor der Eröffnung des Jugenhotels gab es noch ein Highlight - Martina Kohrn war zu Gast. Sie ist Deeskalations-Trainerin und machte das Team aus Studierenden und Leitung fit für schwierige Situationen. Hier standen nicht nur körperliche Abwehrtechniken auf dem Programm, sondern das Team lernte schon vor den großen Krisen deeskalativ zu arbeiten: Wie wirke ich mit meiner Körpersprache? Wie kann ich die wahren Bedürfnisse hinter Wut und Trauer im Blick behalten? Was machen meine Stimme und mein Blick für die Stimmung aus?
Gestärkt und mit viel praktischem und theoretischen Input können vor allem die Studierenden jetzt in ihre ersten Tag- und Nachtdienste im Jugendhotel starten.“

Vielen Dank Martina Kohrn!


Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zu unseren Datenschutzinformationen sowie Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.

OK