Standort:

Düsseldorf

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) mit „Regenbogenkompetenz“ für LSBTI*WG in Düsseldorf Bilk gesucht

Wir leben Queere Vielfalt! Daher suchen wir engagierte pädagogische Fachkräfte auf freiberuflicher Basis, die junge Menschen begleiten und betreuen möchten, die sich mit ihrer sexuellen Orientierung und/oder geschlechtlichen Identität (Trans*) auseinandersetzen und nicht mehr zuhause wohnen können. Möchtest Du unser Team verstärken?

Unser Angebot

• Wochenarbeitszeit wählen Sie frei zwischen 10 und 30 Stunden (800 – 2500 €)
• Sie gestalten selbst ihre Arbeitszeiten in Absprache mit den Klient*innen
• Wir bieten eine lernende und agile Unternehmenskultur
• Qualitätsmanagement, interne (LSBTI*) Fortbildungsangebote sind für uns selbstverständlich
• Ebenso wie Fachberatung durch die fachlich versierte Koordination
• Kollegiale Beratung in einem lebendigen, erfahrenen Team
• Selbstverständlich unterstützen wir Sie im Kontakt zum Jugendamt
• Sie profitieren durch unsere gut organsierte Verwaltung

Ihre Tätigkeiten

 Grundlage unserer Arbeit ist der § 27 ff. SGB VIII, Hilfen zur Erziehung.

• Sie begleiten junge Menschen i.A. ab 16 J. in 2er-WG-Wohnformen und bieten
bedarfsgerechte Unterstützung zu deren Verselbstständigung
• Sie unterstützen bei der Sicherstellung elementarer Grundbedürfnisse der jungen
Menschen
• Sie bieten Unterstützung in akuten Krisen
• Sie leisten ressourcen- und sozialraumorientierte Perspektivarbeit
• Sie stimmen sich mit dem Jugendamt und anderen Institutionen ab und bündeln die
Ressourcen im Helfersystem.
• Sie können junge Menschen bei Ihrem Coming-Outprozess begleiten
• Sie vernetzen bei Bedarf mit anderen Unterstützungsangeboten, leisten
Integrationsarbeit in das soziale Umfeld, helfen beim Aufbau von Tagesstrukturen

Was Sie mitbringen

• Ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik (B.A./M.A.),
Diplom- Pädagogik, Dipl.- Heilpädagogik oder vergleichbare Ausbildung
• Gender/Queerspezifisches Wissen und/oder Interesse („Regenbogenkompetenz“)
• Sie kennen die Anlauf- und Beratungsstellen für LSBTI*Personen
• Gerne Erfahrung in der systemischen Beratung
• Bereitschaft auf freiberufliche Zusammenarbeit
• Sie freuen sich auf kreative Lebenswege
• Sie haben Spaß daran, zusammen mit den Klient*innen deren Lösungen und Wege
zu finden

Neugierig geworden?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

outback stiftung
Jordy de Vries
Bruchstraße 35
40235 Düsseldorf

devries@outback-stiftung.de

oder an

zusammenarbeit@outback-stiftung.de

Ihr Ansprechpartner:

Jordy de Vries

0211 691 699-020

Datenschutzhinweis
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zu unseren Datenschutzinformationen sowie Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.